Der Pottpolys Polyamoriestammtisch ist ein privater Stammtisch polyamorer oder an Polyamorie interessierter Menschen, der regelmäßig in Oberhausen und Bottrop stattfindet.

Der Stammtisch wurde von Besucher:innen der Kölner und Düsseldorfer Polyamoriestammtische gegründet, um auch hier in der Gegend einen Stammtisch zu etablieren, der für Menschen aus dem Großraum Bottrop/Oberhausen räumlich besser erreichbar ist.

In NRW und ganz Deutschland gibt es eine Vielzahl an Stammtischen. Ebenfalls im Ruhrpott gibt es beispielsweise den Polyamoriestammtisch in Dortmund.

Was ist Polyamorie?

Einige gute kurze Erklärungen, was der Begriff Polyamorie bedeutet und worum es dabei geht, finden sich hier und hier.

Regeln

Der Polyamoriestammtisch Bottrop-Oberhausen ist offen für alle polyamoren Menschen, aber auch nicht-polyamore Menschen, die diese Weltanschauung oder Lebensweise akzeptieren und sich näher darüber informieren wollen oder einfach nur so einmal vorbeischauen.

Nicht willkommen sind bei uns rechtsradikales, queer-, frauen-, ausländer- oder behindertenfeindliches Gedankengut. Die Organisator:innen behalten sich vor Besucher:innen, die derartige Aussagen tätigen, nach eigenem Ermessen von der Veranstaltung auszuschließen. Falls ihr bedenkliche Vorkommnisse oder Aussagen auf einem unserer Stammtische beobachtet, scheut euch nicht uns (Jan, Timo, Leo) anzusprechen und darauf hinzuweisen.

Des weiteren lehnen wir Wissenschaftsfeindlichkeit und Esoterik ab.

Dementsprechend ist es uns wichtig, uns an die geltenden Corona-Regeln zu halten und wir behalten uns vor, auch strengere Regeln als das gesetzlich vorgeschriebene Minimum anzuwenden. Wie diese ausgestaltet sind wird hier angekündigt und laufend aktualisiert. Bitte informiert euch daher vor jedem Stammtisch, ob sich etwas geändert hat. Was andere esoterische Praktiken angeht, könnt ihr diese Zuhause betreiben, diese Themen gehören jedoch nicht auf unseren Stammtisch.